Charania siegt bei der WPT Five Diamonds, Reinkemeier nur Sechster
Charania siegt bei der WPT Five Diamonds, Reinkemeier nur SechsterGestern endete die WPT Five Diamonds Classic 2014 mit einem Sieg für Mohsin Charania. Der Amerikaner setzte sich in einem Feld mit 586 Teilnehmern durch und gewann satte 1,47 Millionen Dollar Prämie. Der Deutsche Tobias Reinkemeier wurde Sechster für 218.842 Dollar. Mohsin Charania im Glück Eckdaten WPT Five Diamonds 2014 Mitspieler: 586Buy-In: $9.700 + 600Preispool: $5.684.200Sieger: Mohsin Charania So ging es los Der Tag startete mit dem sechsköpfigen Finaltisch. Mohsin Charania war zu Beginn auf Platz 5 im Chipcount zu finden, Tobias Reinkemeier begann den letzten Tag auf dem 2. Platz. Exit Reinkemeier Leider lief es bei Reinkemeier zu Beginn nicht nach Plan und er musste als erster Spieler den Finaltisch verlassen. In seiner letzten Hand erhöhte Reinkemeier vom Cut-off und Garrett Greer ging aus der Big-Blind all-in. Reinkemeier Sechster Reinkemeier machte den schicksalhaften Call mit AT und war gegen JJ von Greer unterwegs. Das Board fiel T625Q und beförderte den Deutschen an die Rail. Schade, dennoch gab es bei dem riesigen Turnier für Platz 6 schon 219.000 Dollar Prämie. Heads-Up und Sieg für Charania Nachdem Ryan Fee, Ryan Julius und Brett Schaffer rausgeflogen waren, begann das Heads-Up Charania vs. Greer und es sollte lang werden. Über 70 Hände bekriegten sich die beiden Heads-Up-Duellanten und in der letzten Hand hatte sich Charania wieder den entscheidenden Lead erspielt. Hier stellte Garrett Greer mit 22 all-in und Charania machte den Call mit 96. Das Board fiel QT84J und Charania bekam tatsächlich die Queen-High-Straight zum Sieg. Charania hat bereits einen WPT-Titel, im Jahr 2013 gewann er die WPT Paris für 328.000 Euro. Ein Jahr davor siegte Charania beim EPT Grand Final in Monaco für 1,35 Millionen Euro. Herzlichen Glückwunsch an die Finalisten! WPT Five Diamonds 2014 – Endergebnis 1st Mohsin Charania $1,477,890 2nd Garrett Greer $869,683 3rd Brett Shaffer $562,736 4th Ryan Julius $383,684 5th Ryan Fee $272,842 6th Tobias Reinkemeier $218,842

Be Sociable, Share!