Free Casino Bonus at Casino Tropez

PokerStars verpflichtet Inder und Japaner neu als Team Pros
PokerStars verpflichtet Inder und Japaner neu als Team ProsIn einer Zeit, in der die großen Pokerrooms die Zahl ihrer Vertragsspieler verringern, kommt die Ankündigung zwei neuer Team Pros überraschend. PokerStars gab heute bekannt, dass in einigen Wochen Aditya Agarwal aus Indien und Kosei Ichinose aus Japan das Team Pro verstärken werden. Kosei Ichinose aus Japan und Aditya Agarwal aus Indien sind neu im Team PokerStars Kirsty Thompson, Head of Pro & Celebrity Management bei PokerStars, sagte zu der Aktion: “Die Vertragsunterzeichnung der beiden Pros aus Indien und Japan ist ein wichtiger Schritt bei der Promotion von Poker in Ländern, in denen es gerade erst losgeht. Beide Spieler sind in der Szene hoch angesehen, ihr Erfolg und ihre Leidenschaft wird sich in den lokalen und nationalen Communities verbreiten.” Kosei Ichinose war der erste Supernova Elite aus Japan überhaupt und freut sich auf sein Leben als Vertragsspieler: “Ich bin stolz, PokerStars repräsentieren zu dürfen, ich habe in dem Spiel so viel erreicht, nur indem ich nur auf der Seite gespielt habe.” Aditya Agarwal aus Indien hat im Live-Poker schon recht oft gecasht, seine Gewinne betragen laut Hendon Mob Database insgesamt fast 400.000 Dollar. Den ganz großen Triumph hat Agarwal allerdings nicht vorzuweisen, so dass seine Verpflichtung – ähnlich wie die von Ichinose – wohl eher der PokerStars-Werbung in seinem Herkunftsland dienen soll. Wie zu Beginn erwähnt, fällt die Verpflichtung der neuen Pros in eine Zeit, in der sich PokerStars eigentlich von vielen Vertragsspielern trennt. Im letzten Jahr wurden beispielsweise Marcel Luske, Joe Cada, Humberto Brenes, Jose Ignacio-Barbero, Angel Guillen und Alex Kravchenko entlassen.

Be Sociable, Share!